Issum

Herrlichkeitsmühle

Herrlichkeits-Mühle
Herrlichkeits-Mühle

Die Herrlichkeitsmühle aus dem Jahr 1768 ist eine Turm- und Holländerwindmühle und Wahrzeichen von Issum im Kreis Kleve.

 

Bei diesem besonderen Bautyp ist aufgrund des Baugrunds nur der untere Teil gemauert und der restliche Mühlenturm aus Holz bzw. Schindeln gebaut.

 

Der Name Herrlichkeitsmühle bezieht sich auf den typischen Fall, dass die Bewohner Ihre Erzeugnisse hier - der Herrlichkeit, also dem Gutsherrn - abzuliefern hatten. Dieser bezog hieraus seinen politischen und wirtschaftlichen Status.


Bis 1955 wurde die Mühle genutzt und anschließend stillgelegt. Seit 1930 steht die Mühle bereits unter Denkmalschutz und seit 2005 kann die Mühle nach privater Initiative wieder genutzt und besichtigt werden. 2007 erhielt der Förderverein der Mühle den Rheinischen Denkmalpreis hierfür.

Herrlichkeitsmühle Issum: Ansicht von Vorne
Herrlichkeitsmühle Issum: Ansicht von Vorne

Anschrift und Öffnungszeiten

Förderverein Herrlichkeitsmühle Issum e.V.

Mühlenstraße 10, 47661 Issum, info@herrlichkeitsmuehle.de

Aussenanlage

ganzjährig begehbar

Innen / April - Oktober immer Sonntags

14:00 - 17:00 Uhr



S. Lucas Fotografie

Das Niederrhein-Album

Sascha Lucas

Tel. 0151 52444440

Kontaktformular