Viersen

Narrenmühle

Die bunte Narrenmühle ist ein Wahrzeichen im Viersener Stadtteil Dülken.

Narrenmühle
Narrenmühle
Vorderansicht
Vorderansicht

In der 1809 erbauten Bockwindmühle und seit 1906 stillgelegten Mühle befindet sich das Narrenmuseum und die Dülkener Narrenakademie.

 

Seit 1950 werden in der Mühle die Karnevalssitzungen der Narrenakademie abgehalten und der lokale Brauch, die Karnevalsveranstaltungen am Mühlplatz durchzuführen wieder aufgelebt. Dazu wurden Anfangs noch andere, mittlerweile nicht mehr existierende Mühlen genutzt. Die Narrenakademie ist über 450 Jahre alt und bildete anfangs Hofnarren aus.

 

Noch heute ist der Karneval in Dülken ein großes Ereignis und der Umzug größer und schöner als der in den umliegenden Städten Krefeld, Viersen und Mönchengladbach.


S. Lucas Fotografie

Das Niederrhein-Album

Sascha Lucas

Tel. 0151 52444440

Kontaktformular