Mönchengladbach

Marktplatz Rheydt

Panorama
Panorama

Nach mehr als zwei Jahren Bauzeit wurde 2014 der neue Marktplatz von Mönchengladbach-Rheydt eröffnet. Mit der evangelischen Hauptkirche und dem Rathaus sowie einigen alten Gebäuden wie dem "Kgl. Bezirkskommando", dem "Alufanten" und der nahen Einkaufsstraße bildet der Platz das Zentrum der Stadt. Seit dem Umbau ist auch eine Aussengastronomie wieder möglich.

Panorama
Panorama

Evangelische Hauptkirche Rheydt

Am Standort der alten Hauptkirche, einer ehemals katholischen, später evangelischen Kirche wurde 1899-1902 die neue, deutliche größere Hauptkirche mit 1.200 Sitzplätzen erbaut. Diese lehnte sich von der Größe an das neue Rathaus von 1897 an, um die wachsende Bedeutung der Stadt zu präsentieren. 

Kirche
Kirche

Obwohl die Kirche den 2. Weltkrieg gut überstanden hat, führte ein Wasserschaden nach einem kriegsbedingt defekten Dach zu einem Umbau im Innenraum. Dieser wurde im damaligen Zeitgeist in sehr schlichter Form durchgeführt, so daß der ursprüngliche Eindruck der Kirche zerstört wurde. Jedoch wurde ab 1997, verstärkt ab 2004 dann eine Rückbesinnung nach vielen Spenden und Fördermitteln möglich und der Innenraum wird seitdem wieder dem damaligen Stil sukzessive angepasst, ohne jedoch alles nur zu kopieren.

Ein Kirchturm wurde ohne seine ursprüngliche Spitze wiederhergestellt, um an den Krieg zu erinnern und zu mahnen. Der andere Turm hat wieder seine Höhe von 72 Meter erreicht.

Rathaus Rheydt

1896 wurde das neue Rathaus erbaut. Diese sollte in Größe und Ausstattung dem gestiegenen Status der damals noch unabhängigen Stadt Rheydt präsentieren. 1905 wurde das damals noch direkt daneben gelegene Amtsgericht mit einbezogen.

Rathaus
Rathaus

Der Alufant

"Figuration" von Gerhard Wind - umgangssprachlich der "Alufant"
"Figuration" von Gerhard Wind - umgangssprachlich der "Alufant"

Weitere Gebäude am Marktplatz

S. Lucas Fotografie

Das Niederrhein-Album

Sascha Lucas

Tel. 0151 52444440

Kontaktformular